Herzlich willkommen bei der Fahrschule Framke!

Hier macht Schule Spaß 

Der Führerschein ist Dein Weg in die Unabhängigkeit.
Spontane Spritztour mit den Kumpels am Wochenende, Shoppingfahrt mit der besten Freundin zum ungünstig gelegenen Outlet-Center oder romantischer Kurzurlaub mit Deinem Partner kannst Du Dir durch uns ermöglichen. 
Du entscheidest, wo und wann! 
Auch auf dem Arbeitsmarkt macht dich ein Führerschein wesentlich attraktiver.

Wir möchten Dich auf Deinem Weg in die mobile Zukunft begleiten. 
Unsere Fahrprofis sind Deine Ansprechpartner in Theorie und Praxis und bringen Dich in kürzester Zeit spielerisch durch die Prüfungen. Motorisiert macht das Leben eindeutig mehr Spaß!

Wir freuen uns auf Dich!

Das macht uns aus:

Dynamisches Team

Fahrlehrer und Fahrschüler sind bei uns EIN TEAM.
Motivierte und erfahrene Fahrlehrer helfen Dir Deinen Führerschein in kurzer Zeit zu bestehen und Spaß am Lernen zu haben

Lockere Theoriestunden

Langweiliges Büffeln und Auswendiglernen?
NICHT BEI UNS!
Wir bereiten den Theoriestoff mit Präsentationen, Videos und Praxisbeispielen verständlich auf, dass Du den Inhalt einfach verstehst und die Prüfung ohne viel Lernen erfolgreich abschließt.

Theorieunterricht in Bischofsheim/Rhön:
mittwochs von18:00 - 21:00 Uhr.
 

Theorieunterricht in Bad Neustadt/Saale:
donnerstags von 18:00 - 21:00 Uhr.


Fahrschule ab 17:00 Uhr geöffnet oder nach persönlicher Vereinbarung.

Spannende Praxisstunden

Jetzt darfst Du an Steuer!
Zusammen mit dem Fahrlehrer lernst Du den Straßenverkehr bei Tag und Nacht zu bewältigen.

Los geht's!

Du willst mehr über den Führerscheinerwerb erfahren?
Rufe uns an, oder schreibe uns eine Mail!

Geschäftsführer Ronny Framke absolvierte während seiner Bundeswehrzeit eine Ausbildung zum Fahrlehrer für die Klassen B, BE, C und CE sowie F (Panzer) und lehrte über 10 Jahre den Soldaten das Fahren. Zusätzlich arbeitete er nebenberuflich bei verschiedenen Fahrschulen in ganz Deutschland (je nach Einsatzgebiet bei der Bundeswehr), da er seine Begeisterung für Autos sowie den Spaß am Fahren gerne an junge Menschen weitergibt. 

Herr Framke ist auch ein passionierter Motorradfahrer und so erweiterte er 2018 seine Fahrlehrerlaubnis mit der Klasse A.
 
Nach seiner Bundeswehrzeit kehrte er in seinen Ausbildungsberuf „Staatlich geprüfter Logistiker – Fachrichtung Transportlogistik“ zurück und arbeitete als Betriebsleiter bei einem Transportunternehmen. Der Wunsch einer eigenen Fahrschule bestand schon seit Jahren.